Bewerbungstipps für Auszubildende

Wunschausbildungsplatz gefunden?

Teamarbeit bei der Leistritz AG

Sie möchten sich bei uns bewerben und haben aber noch Fragen zu unserem Bewerbungsprozess? Hier finden Sie Antworten darauf: 

Wann sollte ich mich bewerben?

Der Auswahlprozess nimmt in einem Unternehmen einige Zeit in Anspruch. Daher sollten Sie sich schon vor Ihrem Schulabschluss bei uns bewerben. Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung ca. 6 - 8 Monate vor Beginn der Ausbildung. 

Wie sollte meine Bewerbungmappe aussehen?

Ihre Bewerbungsmappe sollte aus drei Teilen bestehen: Anschreiben, Lebenslauf und aktuellen Zeugnissen.

In Ihrem Anschreiben stellen Sie sich kurz vor! Bekanntlich zählt der erste Eindruck. Investieren Sie deshalb Zeit und überzeugen Sie uns, warum Sie für diesen Ausbildungsplatz genau der/die Richtige sind. Haben Sie vielleicht wichtige Interessen oder Qualifikationen, die Sie in den Ausbildungsberuf einbringen können? Wie sind Sie auf unser Unternehmen gekommen? 

Beim Lebenslauf steht Übersichtlichkeit an erster Stelle. Deshalb sollte er alle wichtigen Daten zu Ihrer Person auf einen Blick, in tabellarischer Form wiedergeben. Dazu zählen Ihre Kontaktdaten, Schulbildung, Praktika oder außerschulisches Engagement.

Wichtig: Legen Sie eine Kopie Ihrer Zeugnisse der letzten beiden Schuljahre und eventuelle Praktikumsbescheinigungen bei.

Was unterscheidet eine Online-Bewerbung von einer Bewerbungsmappe?

Die Inhalte beider Bewerbungen sind gleich. Die Online-Bewerbung besteht ebenfalls aus Ihrem Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen. Bei der Online-Bewerbung senden Sie uns Ihre Unterlagen als PDF-Datei zu, indem Sie diese in unserem Online-Portal hochladen. Bitte laden Sie Ihre Unterlagen in den dafür vorgesehenen Feldern hoch und beachten Sie dabei, dass diese die maximale Dateigröße von 5 MB nicht überschreitet.

Wie läuft der Auswahlprozess ab?

Unser Auswahlprozess setzt sich aus drei Phasen zusammen:

  1. Vorauswahl anhand der Bewerbungsunterlagen

Der Gesamteindruck muss stimmen! Hier zählen ein fehlerfreies Anschreiben genauso wie gute Zeugnisnoten in den Fächern, die wichtig für die ausgeschriebene Ausbildungsstelle sind. Bei technischen Berufen sind das z.B. naturwissenschaftliche Fächer, bei einer kaufmännischen Ausbildung sind z.B. gute Deutsch- und Englischkenntnisse ausschlaggebend. Wenn uns Ihre Bewerbung überzeugt, laden wir Sie zu einem Test ein.

  1. Einstellungstest

Als zweiter Schritt folgt ein Einstellungstest. Überzeugen Sie uns hier ebenfalls, folgt eine Einladung zum Vorstellungsgespräch.

  1. Vorstellungsgespräch

Glückwunsch! Sie haben uns von Ihren Qualifikationen überzeugt. Nun möchten wir Sie noch persönlich besser kennen lernen.

Leistritz Aktiengesellschaft